Gärten in Frankreich

Lassen Sie sich vom Charme der Gärten ohne Grenzen in Moselle verzaubern, die sich in der Umgebung von Metz, am Fuß der Nordvogesen oder im Dreiländereck befinden.

Les_Jardins_Fruitiers_01 1200x800px_bearbeitet-1

Garten für den Frieden

Bitche (F)

Eine große Vielfalt vergänglicher Kreationen bestaunen.

Fläche: 15.000 m²

Details

Garten der Aromen

Laquenexy (F)

Verwöhnt die Nase mit feinen, betörenden Düften.

Fläche: 40.000 m²

Details

Wiesengarten am Schloss La Grange

Manom (F)

Lädt zu einem einzigartigen Spaziergang mit Schlossbesichtigung ein.

Fläche: 30.000 m²

Details

Botanischer Garten

Metz (F)

Der Botanische Garten, den die Stadt Metz 1866 von der Baronin de l’Espée gekauft hat, zählt zu den Highlights der Stadt. Auf einer Fläche von 4,4 Hektar im Stil eines Landschaftsparks oder «englischen Gartens» finden sich hier so bemerkenswerte Bäume wie der Persische Flieder, der Falsche Christusdorn - auch Amerikanische Gleditschie - und der Südliche Zürgelbaum.

Fläche: 44.000 m²

Details

Garten der Fayencen

Sarreguemines (F)

Ein Stück Gartenkultur auf dem Gelände einer alten Steingutfabrik.

Fläche 20.000 m²

Details

Garten der heimischen Pflanzen

Scy-Chazelles (F)

Neue oder wenig bekannte Pflanzenarten kennen lernen.

Fläche: 10.000 m²

Details

Garten der Spuren

Uckange (F)

Entdecken Sie den Garten des Unmöglichen! Dieser ungewöhnliche zeitgenössische Garten erinnert an die Eisenhüttenindustrie auf einem 4 ha großen ehemaligen Industriebrachengelände.

Fläche: 40.000 m²

Details