Schlossgarten Dagstuhl

Natur und Kultur treffen sich im Schlossgarten Dagstuhl

Fläche: 1500 m²

Im Schlossgarten Dagstuhl inmitten des saarländischen Hochwalds scheinen die Gemälde von Gräfin Oktavie de Lasalle lebendig geworden zu sein. Ausschnitte ihres einstigen kreativen Schaffens lassen sich dort wiederfinden. Umrahmt von Hainbuchenhecken ist der barocke Garten auf zwei Ebenen angelegt. Beeindruckend vor allem die Pflanzobelisken, die mit Rosen und Clematis bewachsen sind. Umgeben werden sie von prachtvollen Staudenbeeten in gekonnt abgestimmter Farbkomposition. Die Blumenbette geben Anregungen für den eigenen Garten.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.